Ungeklärte Unfallursache

Unfallfahrer macht sich zu Fuß auf den Heimweg

+
Symbolbild

Meinerzhagen - Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagmorgen gegen fünf Uhr auf der Landstraße 709 in Höhe des „Eulenlochs“. Involviert war nur ein Auto - dessen Fahrer aus Drolshagen kurzerhand zu Fuß den Heimweg antrat.

Der 30-Jährige war aus Richtung Hunswinkel kommend unterwegs, als plötzlich zwei Rehe über die Straße gelaufen seien, wie er berichtete. Er habe ausweichen wollen, sei dann aus der Kurve „gedriftet“ und mit seinem Fahrzeug gegen eine Leitplanke gestoßen. Sein Auto schleuderte nach rechts von der Fahrbahn und stieß gegen zwei Bäume.

Der Fahrer habe dann die Tür seines Autos aufgetreten und sich zu Fuß auf den Heimweg gemacht, um seine Frau zu verständigen, wie die Polizei weiter mitteilt. Sein Handy sei kaputt gewesen, berichtete der Mann der Polizei, als er nach zwei Stunden wieder an den Unfallort zurückkehrte. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare