1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Unruhiges Wochenende in Meinerzhagen: Zündelei und abgetretener Spiegel

Erstellt:

Von: Frank Zacharias

Kommentare

Blaulicht auf Polizeiwagen
Einiges zu tun hatte die Polizei in Meinerzhagen am Wochenende © Friso Gentsch

Auf ein unruhiges Wochenende blickt die Polizei in Meinerzhagen zurück – unter anderem hatte sie es mit einer Zündelei zu tun.

Meinerzhagen – Am Samstagabend zündelten gegen 22.25 Uhr mehrere Jugendliche unter einem Vordach des Schulzentrums am Rothenstein. Bei Eintreffen der Beamten flüchteten alle zu Fuß, eine 15-jährige Meinerzhagenerin konnte jedoch festgehalten werden. Offenbar hatten mehrere Jugendliche einen Geburtstag gefeiert und dafür Papier und Pappe sowie eine Spraydose entzündet.

Sachschaden war noch nicht entstanden. Im weiteren Verlauf der Fahndung wurden noch drei weitere Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren gestellt. Die Gruppe erwartet nun ein Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern noch an.

Spiegel abgetreten, Gasflaschen geklaut

Ebenfalls am Samstag, aber bereits zwischen 18.30 und 22.30 Uhr, wurde an der Kohlbergstraße der Außenspiegel eines geparkten Toyota Aygo abgetreten. Der Täter entfernte sich unbemerkt.

Aus einem Garten an der Stürkergasse in Valbert wurden zwischen dem 26. und dem 28. November zwei Gasflaschen und ein Infrarotstrahler entwendet. Dazu betrat ein unbekannter der Täter das Grundstück des Geschädigten und suchte den dortigen Carport auf. Hier entwendete er die genannten Gegenstände und entfernte sich unbemerkt.

Hinweise in allen Fällen erbittet die Polizei Meinerzhagen unter Tel. 0 23 54/9 19 90.

Auch interessant

Kommentare