Vermisste Frau an Listertalsperre gefunden

Attendorn - Ein Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr nach einer vermissten Frau führte am Mittwochabend an der Listertalsperre zum Erfolg. Die 41-Jährige konnte in einem Waldstück unweit der Sperrmauer leicht unterkühlt, aber unverletzt aufgefunden werden. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Grund für die Suche war der Fund des Autos der Frau aus dem Hochsauerlandkreis am Mittwochnachmittag an der Talsperre. Sie war von ihren Angehörigen als vermisst gemeldet worden, weil sie ihren Wohnort in unbekannte Richtung verlassen hatte und Hinweise auf eine Erkrankung vorlagen.

Die Polizei startete daraufhin eine groß angelegte Suchaktion, bei der auch ein Polizeihubschrauber, Personensuchhunde und Rettungsboote der Feuerwehr zum Einsatz kamen.

Die Frau wurde zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. - ots

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion