Pfingstkirmes lockt an die Stadthalle

Gute Unterhaltung verspricht die Pfingstkirmes auch in diesem Jahr. ▪ Archivfoto: Schüller

MEINERZHAGEN ▪ Pfingsten naht – und damit auch die Pfingstkirmes. Von Samstag bis Dienstag öffnet der „Rummel“ täglich zwischen 14 und 24 Uhr auf dem Platz an der Stadthalle. Die offizielle Eröffnung wird am Samstag um 15 Uhr Bürgermeister Erhard Pierlings vornehmen.

30 bis 40 Buden, darunter Fahrgeschäfte und Verpflegungsstände „satt“, werden sich in diesem Jahr beteiligen. Ob der große „Scirocco“ allerdings aufgebaut wird, steht noch nicht ganz fest. Denn: Das attraktive Fahrgeschäft ist derzeit in Dortmund aufgebaut und wird dort noch repariert. Mit dabei sind aber auf jeden Fall der Musikexpress, der Autoscooter, Babyflug, Kinderkarussell, Ponyreiten, ein großes Trampolin und eine „Wasserrolle“, die den Besuchern Gelegenheit gibt, buchstäblich über das Wasser zu laufen. Am Montag wird zusätzlich ein Flohmarkt ausgerichtet.

Als Parkplatz steht die Parkpalette des nahen Hit-Marktes zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare