Karten können zurückgegeben werden

Poolparty fällt ins Wasser

+

Meinerzhagen - Auch der Ausweichtermin fällt sprichwörtlich ins Wasser: Die zunächst für vergangenen Freitag, dann für den 8. September geplante Poolparty im Freibad an der Oststraße wurde jetzt vonseiten des Stadtmarketingvereins abgesagt.

Nötig wird das nach Angaben von Geschäftsführer Bernd-Martin Leonidas infolge der äußerst schlechten Wetterprognose. 

Die gekauften Eintrittskarten können montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 9 bis 11 Uhr im Büro des Stadtmarketings (Zur alten Post 6-8) zurückgegeben werden. Die Käufer erhalten den Vorverkaufspreis erstattet.

„Termine für das kommende Jahr werden wir im Orga-Team besprechen. Die Sponsorengelder werden wir zurückbehalten und für eine Pool-Party im nächsten Jahr verwenden“, sagt Leonidas, der bereits einen etwas früheren Veranstaltungstermin für 2018 in Aussicht stellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare