28 Osterfeuer locken Besucher

In Meinerzhagen wird es in diesem Jahr insgesamt 28 Osterfeuer geben. - Archivfoto: Müller

Meinerzhagen - Im ganzen Stadtgebiet von Meinerzhagen lodern am langen Osterwochenende auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Osterfeuer. Die Bevölkerung ist dann zum Mitfeiern eingeladen.

Die Auswahl ist groß: Ob Listerhalle oder Lengelscheid, Redlendorf oder Rinkscheid – in vielen Ortslagen werden Samstag oder Sonntag die großen Holzstapel entzündet.

28 Osterfeuer wird es in diesem Jahr in den Wohngebieten geben, vor allen Dingen die Dorfgemeinschaften werden aktiv. Los geht es am Samstag: Jeweils ab 19 Uhr wird zum Meinerzhagener Schützenplatz und nach Eseloh eingeladen, wo „Auf der Trift“ gefeiert wird. Um 20 Uhr beginnen die Feierlichkeiten am Osterfeuer dann in Vorderhagen und in der Wiebelsaat. Hier ist die Feuerwehr Ausrichter. Klar, dass in dem meisten Fällen auch für Speisen und Getränke gesorgt sein wird.

Doch das ist am Samstag noch nicht alles: Stellvertretend auch für kleinere Osterfeuer hier einige Orte, in denen der Winter ebenfalls symbolisch vertrieben wird: Rinkscheid, Redlendorf, Ihne, Haustadt, Blomberg und Vorderhagen.

Am Sonntag geht es dann weiter. Etwas Besonderes ist an diesem Feiertag sicherlich das Osterfeuer an der Listerhalle in Hunswinkel, das um 19 Uhr entzündet wird. Ausrichter ist hier der Schützenverein Zur Listertalsperre, der seinen Gästen auch ein Programm in der benachbarten Halle bietet.

Weitere Osterfeuer an diesem Sonntag finden zum Beispiel in Wilkenberg, Hardenberg, Lengelscheid und Redlendorf statt. - beil

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare