Niesattacke: Junge Fahrerin kollidiert frontal mit Baum

+

Meinerzhagen - Eine Niesattacke ist offenbar einer jungen Frau am Dienstagabend zum Verhängnis geworden. Sie fuhr auf der Kreisstraße 4 von Meinerzhagen-Schürfelde in Richtung Drögenpütt, als sie niesen musste. Dabei verriss sie das Lenkrad ihres Renault Twingo und kam nach rechts von der Straße ab.

Die 22-Jährige streifte mit ihrem Kleinwagen zunächst einen Baum und kollidierte dann frontal mit einem weiteren. Dabei wurde sie leicht verletzt und vom Rettungsdienst vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht.

Das Auto, bei dem mehrere Airbags auslösten, erlitt nach Einschätzung der Polizei einen Totalschaden, den sie mit 8000 Euro bezifferte. Für die Behebung der Flurschäden werden weitere 1500 Euro veranschlagt. 

Um auslaufende Betriebsstoffe kümmerte sich die Löschgruppe Lengelscheid.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare