Ab Samstag: Musik unterm Pavillon

Music with friends übernimmt den Auftakt der kleinen Konzertreihe „Musik unterm Pavillon“. - Archivfoto: Helmecke

Meinerzhagen - Birgit Claus hat spontan ein neues musikalisches Format aus der Taufe gehoben: „An den Samstagen in den Sommerferien, also vom 15. Juli bis zum 26. August, wird es sieben Mal, jeweils von 11 bis 11.30 Uhr, in der Innenstadt ‘Musik unterm Pavillon’ geben“, informierte sie jetzt.

„Das Baby musste halt einen Namen haben“, erklärt Birgit Claus schmunzelnd und erläutert weiter: „Meine Intention ist es, die Meinerzhagener Innenstadt in den Sommerferien attraktiver zu machen“. Es werde dann auf dem Podest gegenüber vom „Bäcker mit Herz“ in der Fußgängerzone ein Faltpavillon aufgebaut und darunter verschiedene Musiker aus Meinerzhagen und Umgebung ganz unterschiedliche Stilrichtungen präsentieren – so die Idee der vielseitig engagierten Birgit Claus.

„Die Volksbank im Märkischen Kreis unterstützt dieses Format“, freut sich Claus und zeigt sich begeistert von deren spontaner Zusage.

Den Anfang der kleinen aber feinen Reihe macht am kommenden Samstag, 15. Juli, die Gruppe Music with friends aus Valbert, eine Gruppe, die inzwischen schon recht bekannt ist. Music with Friends konzentriert sich auf mehrstimmigen Gesang von Songs aus den Bereichen Folk, Country, Irish Folk und Oldies mit Begleitung von Gitarre, Banjo, Mandoline und Percussion. Die Gruppe besteht seit vier Jahren in der Besetzung Rudi und Christine Sachs (Gitarre,, Percussion,Gesang), Babsy und Gerd Willi Busch (Gitarre, Mandoline, Gesang), Dieter Busch (Gitarre, Gesang) und Volker Schmidtmann (Gitarre, Banjo, Gesang). Inzwischen gab es bereits mehrere Konzerte im Raum Valbert und Hützemert,

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare