Mark-E-Forum: E-Bikes und Informationen

Dirk Kattwinkel (rechts) und Mark-E-Vorstand Wolfgang Struwe an der neuen Stromtankstelle. - Foto: Beil

Meinerzhagen - Die Meinerzhagener Innenstadt ist um eine Attraktion reicher: Seit Freitag ist das neue Kundenforum der Mark-E an der Volmestraße 1, direkt gegenüber der Meinerzhagener Baugesellschaft, geöffnet.

Von Jürgen Beil

Hier gibt es nicht nur Informationen rund um das Thema „Stromversorgung“, sondern auch etwas ganz Praktisches für den Alltagsgebrauch: Drei E-Bikes, die während der Öffnungszeiten des Forums – am besten nach telefonischer Reservierung – kostenlos ausgeliehen werden können. Und gleich neben dem Gebäude steht eine Stromtankstelle, an der Elektrofahrzeuge aufgeladen werden können – auch das kostenlos. Voraussetzung ist lediglich die Registrierung im Mark-E-Kundenforum, nach der eine „Ladekarte“ ausgegeben wird.

116 Quadratmeter stehen der Mark-E jetzt im Erdgeschosse des Hauses neben den Stadtwerken zur Verfügung. Das größere Platzangebot war auch das Hauptargument, aus der „Dränke“ auszuziehen und die neuen Räume von der Baugesellschaft anzumieten. Zur Eröffnung waren am Freitag neben Mark-E-Vorstand Wolfgang Struwe und Andreas Preuß, zuständig für die Kundencenter, auch die Bürgermeister-Stellvertreter Volkmar Rüsche und Rainer Schmidt gekommen. Oliver Drenkard, Chef der Meinerzhagener Baugesellschaft, und Angehörige der Stadtverwaltung nahmen ebenfalls an dem kleinen Empfang teil – ebenso wie einige Kunden.

In seiner kurzen Ansprache dankte Struwe allen, „die beim Umbau Hand angelegt haben“. Ihm sei es besonders wichtig, dass das Kundenforum in unmittelbarer Nähe zu den Stadtwerken liege. „Das ist ein echter Mehrwert“, betonte er. Und weiter: „Meinerzhagen ist uns sehr wichtig, auch hier stellen wir uns dem freien Wettbewerb und treffen auf Kunden, die in der heutigen Zeit natürlich hohe Ansprüche haben. In Meinerzhagen sind wir sehr gut aufgestellt. Hier haben wir etwa 10 000 Kunden, das entspricht einem Marktanteil von ungefähr 90 Prozent. Verantwortlich dafür sind der Fleiß unserer Mitarbeiter und unsere Preise.“

Geöffnet ist das Mark-E-Kundenforum an der Volmestraße 1 montags bis mittwochs von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr. Freitags ist von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Ansprechpartner für die Kunden sind Daniela Grundmann und Dirk Kattwinkel.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare