Neuer Leiter bei der Sparkasse

Uwe Hausmann ist neuer Leiter des Privat- und Gewerbekundengeschäftes.

MEINERZHAGEN ▪ Ein personeller Wechsel bei der Sparkasse.

Uwe Hausmann ist neuer Leiter des Privat- und Gewerbekundengeschäftes der Meinerzhagener Sparkassen-Hauptstelle. Der 37-jährige gelernte Bankkaufmann verantwortet damit die Tätigkeit des vierköpfigen Beraterteams und des gesamten Kundenservicebereiches.

Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann, die Uwe Hausmann im Jahre 1989 bei der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden begann, legte er auch die Abschlussprüfung zum Sparkassenfachwirt an der Westfälisch-Lippischen Sparkassenakademie in Münster erfolgreich ab. In den folgenden Jahren folgten qualifizierte Weiterbildungen zum Individualkundenbetreuer, Ausbilder und schließlich zum Sparkassenbetriebswirt.

Während seiner fachlichen Weiterbildung konnte er auch praktische Erfahrungen im Service- und Beratungsbereich bei seiner Heimatsparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden sammeln. Aufgrund der guten Leistungen und des kundenorientierten Denkens wurde ihm im Jahr 2000 die Leitung der Geschäftsstelle Rothemühle übertragen. Darüber hinaus verantwortete Uwe Hausmann seit 2008 zusätzlich auch die Geschäftsstelle Ottfingen.

Mit dem Wechsel zur Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen stellt sich Uwe Hausmann nun einer neuen Herausforderung und leitet fortan den Beratungs- und Servicebereich für Privatkunden und Gewerbetreibende. Er übernimmt diesen Bereich vom langjährigen Hauptstellenleiter Peter Bundle, der sich nun voll und ganz auf das Sparkassen-Vermögensmanagement konzentriert. „Im Sparkassen-Vermögensmanagement bieten wir unseren Kunden eine sehr enge Begleitung in allen Finanzfragen. Dieser Bereich umfasst zum Beispiel tiefgehende Detailanalysen, strukturierte Vermögens-optimierung oder die Partizipierung an Geschlossenen Beteiligungen. Deshalb begrüßen wir die Entscheidung von Peter Bundle, sich weiterhin auf das Vermögensmanagement zu spezialisieren,“ so der Sparkassen-Vorstand.

Uwe Hausmann freut sich auf die neuen Aufgaben in einer für ihn „neuen“ Sparkasse und erklärt: „Ich kenne das Sparkassenwesen und die regionale Ausrichtung der Institute seit meiner Ausbildung. Die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen ist ein erfolgreiches Haus mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ich möchte mich mit meiner bisherigen Erfahrung aktiv in dieses Team einbringen und freue mich nun darauf, meine neuen Kunden kennenzulernen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare