Neue Realschüler herzlich begrüßt

+
106 neue Realschüler wurden mit einem Festprogramm begrüßt. ▪

MEINERZHAGEN ▪ 106 neue Realschüler und ihre Eltern wurden am Donnerstagabend von Schulleiter Peter Regali und Erprobungsstufenleiter Joachim Maslo in der Städtischen Realschule am Rothenstein begrüßt.

Die sechsten Klassen umrahmten die kleine Einschulungsfeier mit sportlichen Einlagen und kurzen Vorträgen. Der Förderverein der Schule hatte zur Stärkung der Gäste aller einen süßen und herzhaften Imbiss vorbereitet.

Im neuen Abschnitt ihrer Schullaufbahn hieß Peter Regali die Schüler willkommen. Anhand der zehn Buchstaben dieses Wortes gab er Tipps und Hinweise, wie der Schulbesuch in den kommenden Jahren zu gestalten sei. Wohlfühlen, Intelligenz, Liebe (zur Schule), Leistung, Klassenkameraden, Ordnung, Mut und Mitmachen, Erfolg und Neugier seien gefragt, um den Schulabschluss, die Fachoberschulreife, zu erlangen. Hinzuzufügen sei noch ein weiterer Buchstabe, das F, das für Freude stehe, die unverzichtbar sei.

Bevor die neuen Realschüler mit ihren Lehrern die Klassenzimmer aufsuchten, war noch einmal der stimmliche Einsatz aller Anwesenden gefragt. Rosel Neumann und Elisabeth Pox luden zum Kanonsingen ein und zur Gründung eines Chores. Die interessierten Schüler sind dazu ab nächsten Dienstag in der siebten und achten Stunde herzlich eingeladen. ▪ luka

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare