Neue Info-Tafeln an der Stadthalle

+
Christiane Rosenberg, Valko Gerber und Martin Witscher freuen sich über die neuen Tafeln an der Stadthalle. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Kürzlich kam ein Wanderer aus Köln nach Meinerzhagen.

Er war mit dem Zug bis nach Marienheide gefahren und dann per Taxi in die Stadt gekommen. Der Mann hat sich hier ein Zimmer genommen und ist dann auf dem Sauerland-Höhenflug gewandert.“ Christiane Rosenberg, in der heimischen Stadtverwaltung zuständig für den Bereich „Tourismus“, weiß, dass das kein Einzelfall ist. „Der Wanderweg Höhenflug wird sehr gut angenommen. Wanderer aus dem Raum Köln und aus dem Ruhrgebiet sind häufig hier zu Gast, um eine Teilstrecke auf dem Höhenfluges zu gehen.“

Und auch ihre Kollegen Valko Gerber vom Tiefbauamt und Kulturamtsleiter Martin Witscher sehen den Höhenflug auf einem guten Weg. „Wir haben durchweg eine große Resonanz – und das wurde uns auch von heimischen Gastwirten bestätigt, bei denen verstärkt Wanderer einkehren.“

Um den Besuchern der Volmestadt und natürlich auch einheimischen Wanderern einen guten Service zu bieten, wurden jetzt zwei weitere Höhenflug-Hinweistafeln „in Betrieb genommen“. Sie stehen an der Stadthalle und informieren über Streckenverlauf und das „Drumherum“ wie Besonderheiten der sauerländischen Natur und Einkehrmöglichkeiten am Wegesrand.

2009 wurde der „Höhenflug“ vom Deutschen Wanderverband zum zweitschönsten Wanderweg des Landes gekürt. Damit das Interesse an der Strecke, die Einstiegsportale in Altena und Meinerzhagen (Schallershaus) bietet, nicht abreißt und möglichst noch gesteigert wird, wurde die Beschilderung in Meinerzhagen kontinuierlich ausgebaut. Neben den gelben Logos, die den Streckenverlauf kennzeichnen, sind inzwischen an fünf Standorten auf Meinerzhagener Stadtgebiet Hinweistafel aufgestellt. Sie finden sich neben dem Standort Stadthalle auch in Schallershaus, in Hösinghausen (Quellental), am Valberter Denkmalsplatz und am Parkplatz „P 5“ auf der Nordhelle.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare