Exhibitionist auf dem Friedhof

+
Die Polizei fahndet nun nach dem Unbekannten, der sich auf dem Friedhof nackt zeigte.

Meinerhagen - Am Montag gegen 14.45 Uhr besuchte eine Meinerzhagenerin den evangelischen Friedhof an der Heerstraße. Auf dem Gelände entblößte sich plötzlich ein Unbekannter vor der 74-Jährigen.

Der Mann verließ danach den Friedhof in Richtung Kapelle. Die Polizei beschreibt den Exhibitionisten wie folgt: 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, vermutlich Deutscher, er trug eine dunkelblaue Strickmütze und schwarze Trainingskleidung, kein Bart, keine Brille oder sonstige Auffälligkeiten.

Hinweise zu dem Schamverletzer nimmt die Polizei in Meinerzhagen unter Tel. 0 23 54 /9 19 90 entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare