Modenschau und mehr beim Seniorentanztee

Ausgelassen begrüßten die Senioren beim Tanztee in der Stadthalle den Frühling.

MEINERZHAGEN ▪ Poldi Bröker weiß was die Senioren hören wollen. „Auf jeden Fall etwas, zu dem sie es richtig krachen lassen können“, sagt der Musiker. Und das taten sie dann auch, beim Seniorentanztee.

Am Montag hatte die Stadt wieder zum traditionellen Tanztee eingeladen – und rund 200 Gäste folgten. Im kommenden Jahr feiert die Veranstaltung ihr 25-jähriges Jubiläum. Aber bereits jetzt überraschte das Tanztee-Team die Besucher mit einem besonderen Programmpunkt. In den neuesten Trends für Frühjahr und Sommer gekleidet, präsentierteten sich die Damen auf dem Laufsteg. Der war übrigens passend zum Thema mit Blumen dekoriert.

Aufregende Modenschau

Die Modenschau, unterstützt vom Modegeschäft „Schatulle“, kam bei den Senioren richtig gut an. Einen besonderen Applaus gab’s für Renate Gimmler vom Tanztee-Team – sie wagte sich trotz Krücken auf die Bühne.

„Die Stimmung ist heute wieder fantastisch“, meinte Poldi Bröker und drehte die Musik noch ein bisschen lauter. Ihm missfalle der Ausdruck Seniorentanztee. Denn was die älteren Herrschaften auf’s Parkett legten, sei richtig schwungvoll. „Die Leute hier sind jung geblieben, da steckt richtig Power hinter.“ Und tatsächlich: Spätestens beim „Fliegerlied“ von Tim Toupet zog es alle Gäste auf die Tanzfläche. ▪ lima

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare