„Minigolfen“, auch wenn das Bad geschlossen ist

+
Bisher ist es nur möglich, die Minigolfanlage zu nutzen, wenn das Freibad geschlossen ist. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Ratsfrau Elke Peters (SPD) hatte während der Sitzung am Montag eine Idee:

„Warum können wir die Minigolfanlage am Freibad Oststraße nicht öffnen, auch wenn das Bad geschlossen ist? Beispielsweise montags?“ Bürgermeister Erhard Pierlings hatte darauf eine Antwort parat: „Weil es keine räumliche Trennung von Bad und Minigolfanlage gibt.“ Das Stadtoberhaupt nahm die Anregung allerdings auf und versprach für die Verwaltung, dass geprüft wird, ob Freibad und Minigolfplatz künftig durch eine – wie auch immer angelegte – Abtrennung in zwei unterschiedliche Bereiche separiert werden können. ▪ beil

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare