Überwachungskamera hält dreistes Vorgehen fest

Im Lotto-Laden: Frau lässt sich zu Zeitschriften beraten - Mann leert den Tresor

+
Im Lotto-Laden an der Mühlenbergstraße in Meinerzhagen: Aus einem offenen Tresor entwendeten unbekannte Trickbetrüger am Montag Geldtaschen.

Meinerzhagen - Mit einer miesen Masche haben Trickbetrüger am Montag einen Tresor in einem Lottogeschäft leergeräumt - obwohl eine Mitarbeitern anwesend war!

Mit einem Ablenkungsmanöver verschafften sich am Montagmittag zwei Unbekannte die Möglichkeit, den Tresor eines Geschäftes an der Mühlenbergstraße in Meinerzhagen leerzuräumen. Um 12.19 Uhr betrat eine Frau den Lotto-Laden und ließ sich ausführlich über verschiedene Zeitschriften informieren. 

Zwei Stunden später bemerkte die Mitarbeiterin, dass die Geldtaschen nicht mehr in dem offen stehenden Tresor lagen. 

Frau verlässt den Laden - ohne eine Zeitschrift gekauft zu haben

Aufnahmen aus der Video-Überwachungsanlage zeigen, wie sich ein Mann während der Zeitschriften-Beratung in den Raum mit dem Tresor schleicht und einen Augenblick später mit den Geldtaschen herauskommt und den Laden in Richtung Birkeshöhstraße verlässt. Kurz darauf verlässt auch die Frau das Geschäft und geht - ohne Zeitschriften gekauft zu haben - in dieselbe Richtung.

So beschreibt die Polizei die Ablenkerin

Die mutmaßliche Ablenkerin ist ca. 1,70 Meter groß, hat braune Haare. Sie trug eine schwarze Adidas-Kappe, eine dunkle, gefütterte Jacke mit wappenähnlicher Applikation auf dem linken Ärmel, graue Hose und beige-braune Schuhe mit weißen Schnürsenkeln und weißer Sohle. 

So sah der Mann aus, der den Tresor leerte

Der Mann ist 1,80 Meter groß, hat kurze, braun/schwarze Haare mit verdünntem Wuchs am Hinterkopf. Er trug einen kurzen, dunklen Vollbart, schwarzes Oberteil mit rotem Engelbert-Strauss-Logo auf dem linken Ärmel, dunkle Hose und dunkle Schuhe.

Die Polizei fragt nun, wer die beiden Personen gegen Mittag in Meinerzhagen gesehen hat oder wer Personen mit diesem Aussehen kennt. Hinweise bitte an die Polizei Meinerzhagen, Tel. 02354/91990. - eB

Ein besonders erschreckender Fall im MK: Ein Maskierter mit Pistole hat eine Tankstelle überfallen.

Auch in diesem Fall sucht die Polizei Zeugen: Ein Trio bedrohte und beklaute einen 16-Jährigen.

Unglaublich dreist auch diese Aktion: Ein Patient wurde bestohlen, während er auf einem Zahnarzt-Stuhl saß.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare