Meinerzhagener Tafel: Diesmal gelten andere Regeln

+
Bei der Tafel gelten in Zeiten der Corona-Pandemie andere Regeln.

Meinerzhagen – Das ehrenamtliche Mitarbeiter-Team der Meinerzhagener Tafel steht auch in Corona-Zeiten im evangelischen Gemeindezentrum am Inselweg bereit, um Lebensmittel an bedürftige Personen aus Meinerzhagen und Valbert zu verteilen.

Aus gegebenem Anlass geschieht die Ausgabe der Ware vorerst jedoch in veränderter Form. Damit man den vorgegebenen Regelungen vor allem im Blick auf den Mindestabstand von zwei Metern gerecht werden kann, wird die Ausgabe der Lebensmittel nicht innerhalb des Gemeindezentrums stattfinden können. 

Die Tafelgäste werden gebeten, sich zu Zeiten entsprechend der Farbe ihrer Gruppe und in der Reihenfolge ihrer Ausweisnummern vor dem Gemeindezentrum einzufinden, um dort die zuvor von Mitarbeitern der Tafel mit Lebensmittel gefüllten Taschen durch die Fenster in Empfang zu nehmen. Am Donnerstag, 7. Mai, gelten folgende Ausgabezeiten: Die erste Gruppe (grün) ist ab 14.30 Uhr an der Reihe, die zweite (rot) ab 15.15 Uhr, die dritte (gelb) ab 16 Uhr und die vierte (blau) ab 16.45 Uhr. Die Tafel schließt um 17.15 Uhr, auf den Kostenbeitrag von 1 Euro wird am Donnerstag verzichtet.

Um einen sicheren und geordneten Ablauf zu gewährleisten, müssen die Ausgabezeiten unbedingt eingehalten werden. Zudem wird auf die bestehende Mund-Nasen-Masken-Pflicht hingewiesen. Haushaltswaren, Textilien, Spielsachen und anderes werden nicht ausgegeben. Auch das Tafel-Café bleibt geschlossen. Eine weitere Ausgabe erfolgt am 4. Juni.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare