1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Statistik belegt: Meinerzhagener verdienen kreisweit am zweitmeisten

Erstellt:

Von: Kerstin Zacharias

Kommentare

Es geht ums Geld, auch in der Gemeinde Möhnesee.
5443 Euro mehr als der Durchschnittsbürger in NRW – so viel verdienten die Meinerzhagener. © Florian Hesse

Im Jahr 2020 verfügte jeder Einwohner in Nordrhein-Westfalen rein rechnerisch über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 23 201 Euro – in Meinerzhagen waren es durchschnittlich sogar 5443 Euro mehr. 

Meinerzhagen/Kierspe - Dies geht aus den Zahlen hervor, die Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt in dieser Woche veröffentlicht hat.

Demnach lag das verfügbare Einkommen pro Einwohner im Schnitt bei 28 644 Euro – bei einem verfügbaren Gesamteinkommen in Meinerzhagen von 586 Millionen Euro. Damit belegt die Volmestadt den 13. Rang der landweiten Liste mit insgesamt 396 Städten und Gemeinden.

Unter dem verfügbaren Einkommen verstehen die Statistiker die Einkommenssumme, die den privaten Haushalten abzüglich Steuern und Sozialabgaben durchschnittlich für Konsum- und Sparzwecke zur Verfügung steht. Es ist als Indikator für die finanziellen Verhältnisse der Bevölkerung der Gemeinden zu verstehen.

Zum Vergleich: Mit 34 687 Euro wies eine andere Stadt im Kreis das höchste verfügbare Einkommen je Einwohner in ganz NRW auf: Schalksmühle. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Meerbusch (34 210 Euro) und Herdecke (31 778 Euro). Am unteren Ende der Skala rangiert Gelsenkirchen (17 635 Euro).

Nur knapp über dem Durchschnittswert lag die Stadt Kierspe – genauer gesagt um 16 Euro. Laut Statistiker verfügte jeder Kiersper im Jahr 2020 über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 23 217 Euro, die Gesamtsumme für die Stadt lag bei 374 Millionen Euro. Damit belegt Kierspe den 265. Platz unter den 396 Kommunen im Land.

Wie aus dem Zahlenwerk weiter hervorgeht, rangiert der Märkische Kreis unter den Verwaltungsbezirken in Nordrhein-Westfalen auf dem achten Platz: Demnach verfügte jeder Märker in 2020 über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 25 025 Euro.

Auch interessant

Kommentare