Freibad: Besucherzahl (noch) hinter Erwartungen zurück

+
Viele Besucher gönnten sich gestern und auch an Fronleichnam eine Abkühlung im Freibad Meinerzhagen. Gleichwohl hatte man dort auf mehr Gäste gehofft.

Meinerzhagen - Nein, richtig zufrieden war man trotz der einladenden Außen- (bis 30 Grad Celsius) und Wassertemperaturen (26 Grad Celsius dank Solaranlage) mit dem Besucherandrang am Freitag und an Fronleichnam im Freibad Meinerzhagen nicht.

„Wir hätten uns ein bisschen mehr gewünscht“, sagte Sabine Langemann, Meisterin für Bäderbetriebe. Rund 300 Besucher waren es an Fronleichnam, Freitag bis zum Nachmittag mehr als 400 Gäste. Gründe für die etwas mäßigen Zahlen seien Veranstaltungen wie die Meinerzhagener Bierbörse und das verlängerte Wochenende, das viele zum Verreisen nutzen.

Allerdings: Die Minigolfanlage werde sehr gut besucht, betonte Sabine Langemann. Auch zahlreiche Auswärtige gönnten sich an den vergangenen beiden Tagen in der Volmestadt die ein oder andere Runde Minigolf.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare