Brennender Gabelstapler ruft am Abend Wehr auf den Plan

MEINERZHAGEN - Eine verrauchte Lagerhalle der Firma Otto Fuchs an der Willertshagener Straße hat am Freitagabend gegen 19.30 die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Einsatzkräfte konnten zunächst nur unter schwerem Atemschutz in die Lagerhalle vordringen. Doch schnell war die Ursache klar.

In der Halle hatte ein Gabelstapler gebrannt, der an einem Ladegerät angeschlossen war. Aufgrund eines technischen Defekts war der Brand entstanden, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Stapler wurde völlig zerstört, das Gebäude und dort gelagerte Güter wurden jedoch nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr musste lediglich nachlöschen und die große Lagerhalle durchlüften. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz beendet. Rund 70 Einsatzkräfte einschließlich der DRK-Helfer waren an der Willertshagener Straße waren im Einsatz. - vdW

Rubriklistenbild: © van de Wall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare