Geringerer Wasserverbrauch

+
In Meinerzhagen wurde weniger Wasser verbraucht.

Meinerzhagen - Der Wasserverbrauch in Meinerzhagen ist 2014 im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Das geht aus Zahlen hervor, die die Stadtwerke Meinerzhagen auf Anfrage der MZ bekanntgaben.

Verbrauchten die Einwohner der Volmestadt 2013 noch 865 940 Kubikmeter Wasser, was rund 111 Liter pro Einwohner und Tag entspricht, flossen im Jahr 2014 nur noch 852 219 Kubikmeter durch die Leitungen. Das entspricht 109 Liter pro Einwohner und Tag.

Der Rückgang des Gesamtverbrauchs sei auf sinkende Einwohnerzahlen in der Stadt zurückzuführen, sagt Petra Gothe, Kaufmännische Geschäftsführerin der Meinerzhagener Stadtwerke.

Den Rückgang des durchschnittlichen Verbrauchs könne man mit der Verwendung wassersparender Geräte erklären, so Petra Gothe weiter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare