1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

850 000 Euro „verschwinden“ in der Straße 

Erstellt:

Von: Jürgen Beil

Kommentare

Im Zuge der Erneuerung des Mischwasserkanals im Tulpenweg wird eine neue Entwässerungstrasse gebaut.
Im Zuge der Erneuerung des Mischwasserkanals im Tulpenweg wird eine neue Entwässerungstrasse gebaut. © Simone Benninghaus

Im Tulpenweg in Valbert liegt ein Mischwasserkanal, durch den Abwasser und Regenwasser zur Kläranlage transportiert werden. Der muss aus baulichen und hydraulischen Gründen erneuert werden.

Meinerzhagen – Die Arbeiten zu diesem Projekt, für das im städtischen Haushalt 850 000 Euro eingeplant sind, laufen. Eigentlich war vorgesehen, den im Tulpenweg vorhandenen Kanal, der in Richtung Nelkenweg entwässert, „abzubinden“ und dann das Abwasser in Richtung „Im Wiesengrund“ abzuleiten. Aus technischen Gründen wurde dieser Plan dann aber verworfen.

Neue Trassenführung

In der Folge wurde eine neue Trassenführung ausgearbeitet, die jetzt realisiert wird. Vorgesehen ist nun, dass das anfallende Abwasser des Tulpenweges in Richtung Nelkenweg und von dort aus in den Hinterlandkanal der Grundstücke „Im Wiesengrund“ in Richtung Hauptsammler Ihne abgeleitet wird.

Vorteil dieser Trassenführung ist laut Stadt, dass eine bereits vorhandene Kanaltrasse, die zum Teil über Privatgrundstücke verläuft, genutzt werden kann. Leitungsrechte der Stadt seien auf den privaten Flächen auch vorhanden, heißt es. „Außerdem können so auch bauliche Schäden am schon vorhandenen Kanal beseitigt werden“, nennt die Stadt einen weiteren Vorteil.

Auch interessant

Kommentare