Aktionstag von Kreissportbund und Vereinen

Der TuS Meinerzhagen wird unter anderem mit der so genannten Airtrack-Matte am Aktionstag am 29. August teilnehmen. - Archivfoto: Müller

Meinerzhagen - „Meinerzhagen bewegt sich“ lautet das Motto einer Veranstaltung, die der Kreissportbund im Märkischen Kreis und der Stadtsportverband Meinerzhagen gemeinsam mit Vereinen aus der Volmestadt auf die Beine stellen wollen. Termin ist Samstag, 29. August.

Meinerzhagen - „“ lautet das Motto einer Veranstaltung, die der Kreissportbund im Märkischen Kreis und der Stadtsportverband Meinerzhagen gemeinsam mit Vereinen aus der Volmestadt auf die Beine stellen wollen. Termin ist Samstag, 29. August.

Der Aktionstag soll in der Meinerzhagener Fußgängerzone in der Zeit von 10 bis 15.30 Uhr stattfinden. Meinerzhagener Vereine, sofern sie dem Kreissportbund angehören, können sich daran beteiligen. Mit dem Tag angesprochen werden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, jüngere Ältere und so genannte Best Agers.

„Aus diesem Grund ist es notwendig, dass nach Möglichkeit alle Vereine, die dem Stadtsportverband angehören, an diesem Tag ihren Sport präsentieren“, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Der Stadtsportverband möchte zeigen, dass die Volmestadt eine Stadt von sportbegeisterten Einwohnern ist“, so Harald Elbertshagen, 1. Vorsitzender des Stadtsportverbands Meinerzhagen. Die Beteiligten haben sich im Übrigen klare Ziele gesteckt: So soll der Bekanntheitsgrad der Vereine gesteigert und die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit sichergestellt werden. Ganz wichtig seien auch Bewegungsförderung und Gesunderhaltung. Darüber hinaus wollen die Vereine mit diesem Aktionstag nicht nur die eigenen Mitglieder halten, sondern auch neue dazugewinnen. Im Fokus stehe die Sensibilisierung für ein „lebenslanges Sporttreiben im Verein“. Kreissportbund und Stadtsportverband laden zur Planung gemeinsam zu einer weiteren Arbeitssitzung ein. Die findet statt am kommenden Dienstag, 9. Juni, ab 18 Uhr im TuS-Vereinsheim (Genkeler Straße). Über weitere Mitstreiter freue man sich schon jetzt.

Harald Elbertshagen: „Damit wir besser planen können, sollten Vereine ihre Teilnahme bis spätestens zum kommenden Sonntag, 7. Juni, bestätigen, auch eventuelle Absagen sollten bis dahin erfolgen.“ Unter anderem sollen am kommenden Dienstag die Aktionen der teilnehmenden Vereine abgestimmt und der Platzbedarf beziehungsweise der Standort geplant werden.

Der TuS Meinerzhagen hat schon folgende Inhalte aufgelistet: Aroha; Sport pro Gesundheit (DTB); Pilates; Aerobic/Step-Aerobic; Power Gymnastik; Entspannung; Bewegen auf dem Airtrack; Sport mit Demenzkranken (Altenheim); Herzsport; Faszien-Training; Kinderturnen; Basketball; Sturzprophylaxe; Turnspielparcours und andere Turnspiele (TuS-Sportjugend gemeinsam mit der Stadtsportjugend).

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare