L694 zwischen Lengelscheid und Wiebelsaat

LKW-Anhänger kommt von Straße ab - genau unter Hochspannungsleitung

unfall lkw
+
Auf der Landstraße 694 zwischen Lengelscheid und Wiebelsaat ist am Montagnachmittag (23. August) ein LKW mit dem Auflieger von der Straße abgekommen.

Auf der Landstraße 694 zwischen Lengelscheid und Wiebelsaat ist am Montagnachmittag (23. August) ein LKW mit dem Auflieger von der Straße abgekommen.

Update vom 23. August, 22.53 Uhr: Die Bergung des Sattelschleppers lief zügig an. Beteiligt war neben einem schweren Bergungsfahrzeug auch ein Autokran. Dieser musste besonders vorsichtig agieren, da die Hochspannungsleitungen über der Einsatzstelle nicht vollständig abgeschaltet werden konnten.

StadtMeinerzhagen
LandkreisMärkischer Kreis
Einwohnerzahl20.529 (Stand: 31.12.2019)

Darüber hinaus verlief die Bergung routiniert. Zunächst wurde der Auflieger vom Bergungsfahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert worden, anschließend wurde das Heck des Sattelzuges an den Haken genommen. Für den Kran boten sich mehrere „Packenden“, um die vollbeladene Last anzuheben und auf sicheren Untergrund zu heben.

Dann nimmt die Bergungsaktion zügig Fahrt auf, und schlussendlich kann das Bergungsfahrzeug die Zugmaschine auf festen Boden ziehen. Die noch anwesenden Feuerwehrleute der Löschgruppe Lengelscheid konnten inzwischen aufatmen: Es sind keine Betriebsmittel ausgelaufen. Die große Sorge, ein undichter Tank könnte in dem Naturschutzgebiet für Umweltschäden sorgen, ist vom Tisch. Außerdem war es nicht nötig, den LKW vor der Bergung aufwändig zu entladen.

Ob der Sattelzug bei dem Malheur Schaden genommen hat, ließ sich vor Ort nicht vollständig ausschließen. Der erleichtete Fahrer konnte aber aus eigener Kraft weiterfahren. Inzwischen wurde auch für die Polizei klar, wie es zu dem verhängnisvollen Fahrmanöver kommen konnte: Offenbar sind sich zwei große Sattelzüge entgegengekommen, da erwies sich die Straße als zu schmal, und einer musste ausweichen. Bis etwa 20.30 Uhr waren die Folgen für diejenige zu spüren, die auf der L694 unterwegs waren. Danach konnte die Vollsperrung wieder aufgehoben werden.

LKW-Anhänger kommt von Straße ab - genau unter Hochspannungsleitung

[Erstmeldung] Das ist schon fatal genug, weil das mit Holz beladene Fahrzeug umzukippen droht. Für den notwendigen Kran ist es allerdings ungünstig, weil dieses Malheur genau unter einer Hochspannungsleitung passiert.

Diese hängen in einer Höhe von etwa 25 Metern, und müssen vor der Bergung stromlos geschaltet werden. Der Fahrer blieb unverletzt, der Auslöser des Fahrmanövers ist noch unklar. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare