Listertaler freuen sich auf ihr Schützenfest

Dieses Foto zeigt das Königspaar am Festsonntag 2009 beim Abschreiten der Schützenfront. Schon jetzt ist man in Hunswinkel gespannt, wer neuer König und neuer Prinz wird. ▪ Archivfoto: Schüller

LISTERTAL ▪ Der Schützenverein Zur Listertalsperre feiert vom kommenden Freitag, 23. Juli, bis Sonntag, 25. Juli, in der Listerhalle und auf dem Festplatz in Hunswinkel sein Schützenfest 2010.

Das Programm für die drei Tage in Hunswinkel sieht wie folgt aus:

Freitag, 23. Juli:

15 Uhr, 10-jähriges Jubiläums-Kinder-Schützenfest mit Treffen am Ehrenmal in Hunswinkel; 15.15 Uhr beginn des Marsches zum Festplatz, Spiele und Werfen des Kinder-Königsvogels; 19 Uhr findet das Preisvogelschießen statt.

Samstag, 24. Juli: 14 Uhr Antreten auf dem Festplatz, danach Abholen der Fahnenabordnungen, des Königs- und Prinzenpaares, Ehrung der Jubelkönige; 15 Uhr beginnt der Festzug durch das Dorf; 16 Uhr Königsvogelschießen; 19 Uhr Begrüßung der Gastvereine, Krönung des Königspaares, anschließend Königstanz; 20 Uhr Fahnenausmarsch; 20.15 Uhr Königsball mit Tanzmusik.

Sonntag, 25. Juli: 9 Uhr Gottesdienst in der Festhalle mit anschließendem Frühschoppen; 14 Uhr Antreten auf dem Festplatz, Abholen der Fahnenabordnungen, des Königs- und Prinzenpaares, Hoffoto an der Residenz; 15 Uhr Festzug durch das Dorf, Ehrung der gefallenen und vermissten Mitglieder am Ehrenmal; 16 Uhr Prinzenvogelschießen, Kaffee am Königshof mit Konzert in der Festhalle, große Kaffeetafel in der Festhalle; 19 Uhr Ehrungen Vereinsmeister und Preisvogel, Krönung des Prinzenpaares, Prinzentanz; 20 Uhr Fahnenausmarsch und anschließend Königsball; 20.15 Uhr Essen am Hof.

Die musikalische Umrahmung in den Festzügen, beim Konzert und am Vogelschießstand wird von den Musikfreunden Schreibershof, dem Fanfarenzug Lieberhausen und die Tanzmusik an beiden Abenden von der „Schreibershof.music“ gestaltet.

Für gehbehinderte Mitglieder wird wieder eine Fahrgelegenheit eingerichtet, um an dem Festzug teilnehmen zu können.

Wie alljährlich findet auf dem Festplatz eine große Kirmes statt. Für das leibliche Wohl der Festbesucher sorgt Festwirt Bernhard Kania aus Herpel.

Amtierende „Alt“-Majestäten sind König Fred Heckert und Prinz Patrick Plate. König und Prinz werden in gewohnt spannenden Wettkämpfen ihre Nachfolger finden.

Für langjährige Vereinsmitglieder werden am Samstagabend in der Halle geehrt: Für 25 Jahre – Heinz Jürgen Alef, Wolfgang Genster, Carsten Homuth, Eugen Markus, Peter Matzke, Wilhelm Pietza, Jörg Schulte und Ralf Teschner. Für 40 Jahre – Birgit Fockel, Hartmut Krause und Jochen Lins. Für 50 Jahre – Heinz Otto Busenius, Günther Homuth und Wolfgang Kittner. Für 60 Jahre – Hans Braun, Ewald Busch, Helmut Busenius, Emil Fernholz, Erich Groll, Albert Lück, Heinz Lütticke, Heinz Müller, Wolfgang Schürholz, Gerd Willi Schürmann, Günter Uhlmann und Siegfried Vollmerhaus.

Den Orden für 25-jähriges Königs-Jubiläum erhält Harald Lüsebrink. Den Orden für 50-jähriges Königs-Jubiläum erhält Rudi Zelinski. Diese Orden werden am Schützenfest-Samstag beim Antreten verliehen.

Vor dem Fest stehen noch folgende Arbeitsdienste an: Am Montag, 19. Juli, 18 Uhr Ausschmückung des Dorfes, Mittwoch, 21. Juli, 18 Uhr Arbeiten in der Halle und auf dem Festplatz, Donnerstag, 22. Juli, 18 Uhr Restarbeiten, Girlandebinden beim Königspaar.

Bleibt nur zu hoffen, dass der Wettergott es gut mit Schützen und Besuchern meint und die Listertaler und ihre Gäste ein harmonisches Fest in der Listerhalle feiern können.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare