1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Meinerzhagen

Bier, Stimmung, Tanz und fette Beats

Erstellt:

Von: Klaus Schliek

Kommentare

Das Orga-Team des Prinzenclubs: (von links) Justin Voßkuhle, Tim Kiekbusch, Vorsitzender Patrick Licht und Nils Uhlmann.
Das Orga-Team des Prinzenclubs: (von links) Justin Voßkuhle, Tim Kiekbusch, Vorsitzender Patrick Licht und Nils Uhlmann. © Klaus Schliek

Fette Dance-Beats, buntes Discolicht, viel Platz zum Tanzen und eine große Auswahl gut gekühlter Getränke: All das gab es am Samstagabend bei der 12. Auflage der Listertaler Biermesse.

Meinerzhagen – Und genau darauf haben alle Kids und jung gebliebenen Erwachsenen lange gewartet. Nach dem durch die Pandemie bedingten Ausfall im letzten Jahr gab es diesmal im Vorverkauf einen großen Ansturm auf die Tickets. „Ruck zuck waren die Eintrittskarten ausverkauft“, so Dominik Licht, Vorsitzender des veranstaltenden Prinzenclubs im Schützenverein Zur Listertalsperre.

Die Prinzenchefs Dominik Licht, Nils Uhlmann und Justin Voßkuhle setzten danach alle Hebel in Bewegung, um mehr Gäste in der Listerhalle unterbringen zu können. Mit Erfolg: Lieb gewonnene Dekoration wie das Prinzen-Cabrio wurde gestrichen. Das brachte deutlich mehr Platz und die Erlaubnis des MK-Gesundheitsamts, weitere 150 Besucher einzulassen. Schnell war auch dieses zusätzliche Kartenkontingent vergriffen.

Mehr Arbeitseinsatz

Wegen der Umsetzung der strengen Hygienemaßnahmen und der damit verbundenen Security durch ein Fachunternehmen erforderte die Biermesse dieses Mal deutlich mehr Planungs- und Arbeitseinsatz. Doch der hat sich gelohnt. Die Stände, an denen es insgesamt 16 verschiedene Biersorten gab, waren stets dicht umlagert.

Neben den bewährten Marken aus dem Sauerland fanden sich Exoten wie das Tegernseer Hell, Budweiser und Germesheimer. Aus dem hohen Norden kam das kultige Astra und mit Blick auf die Pandemie durfte die Marke Corona nicht fehlen. Das Essen rund um die Bierverkostung lieferte das Team aus dem vor der Halle aufgestellten Imbisswagen von Börger and Friends aus Olpe.

Erfolgsgarant für die gelungene Veranstaltung war das hochkarätige DJ-Team. Das Warm-Up übernahm DJ Tailo. Den perfekten Tanz-Sound steuerte dann bis in den frühen Morgen hinein DJ Dave Curtis bei. Der Attendorner hat mit Marc Kiss und Robin White gerade seine erste Single mit dem Titel „On the Move“ herausgebracht.

Auch interessant

Kommentare