Heu-Einsatz

Löschzug Haustadt rückt zu ungewöhnlicher Amtshilfe aus

+
Der Löschzug Haustadt musste am späten Donnerstagabend nach Mühlhofe ausrücken.

Mühlhofe - Eine eher ungewöhnliche Amtshilfe für die Polizei leistete am späten Donnerstagabend der Löschzug Haustadt der Feuerwehr Meinerzhagen.

Große Mengen von Heu lagen gegen 23 Uhr verstreut auf der L539 bei Mühlhofe und behinderten so den Verkehr.

Mit zehn Einsatzkräften beseitigte der Löschzug mit Heugabeln, Besen und Rechen die Hinterlassenschaften eines Unbekannten, den die Polizei immer noch sucht – wer also etwa eine halbe Anhängerladung Heu vermisst, sollte sich umgehend mit der Polizei in Meinerzhagen unter der Rufnummer 0 23 54/9 19 90 in Verbindung setzen. Ob der Aufruf fruchtet, bleibt abzuwarten...

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare