Kohlbergspatzen freuen sich über neue Mitstreiter

+
Der Singkreis Kohlbergspatzen würde sich über weitere Mitstreiter sehr freuen. Wer Interesse hat, kann gerne immer donnerstags im Vereinsraum der Stadthalle vorbeischauen. ▪

MEINERZHAGEN ▪ Singen, Theater spielen, Bühnenbilder basteln und Kostüme kreieren, all das haben sich die „Kohlbergspatzen“ für die nächste Zeit vorgenommen. Wer also Lust hat, bei der Gestaltung eines Kindermusicals dabei zu sein, der kann gerne immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr zu einer Schnupperstunde im Vereinsraum der Stadthalle (Eingang neben dem Kino) vorbeischauen.

Der junge Chor, der seit Kurzem selbstständig ist, wünscht sich noch viele singbegeisterte Kinder ab dem Grundschulalter. Die Leitung des Kinderchors hat Rosel Neumann, Chordirektorin FDB. 14Tägig sind auch die Mütter eingeladen, mit ihren Kindern gemeinsam an der Chorstunde teilzunehmen. Auch am Donnerstag waren einige Mütter dabei und es machten allen großen Spaß, gemeinsam zu singen. Die Planung für das Kindermusicals, das der Chor selber schreibt und an dem alle Kinder wie Erwachsene voll mit eingebunden werden, sind im vollem Gange. Die Aufführung ist für Frühjahr/Sommer des kommenden Jahres geplant. Doch nicht nur für dieses großes Ereignis proben die Mädchen intensiv, auch bei Benefizkonzerten, sozialen Veranstaltungen und am Stadtfest treten die jungen Sängerinnen auf und auch dafür proben sie jeden Donnerstag mit sichtlicher Freude. ▪ bel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare