Knapp 500 Zuhörer begeistert bei „Ebberock“

Das Publikum konnte noch einmal die Veranstaltung „Ebberock“ in Valbert genießen. ▪

VALBERT ▪ Auch beim vierten und damit letzten „Ebberock“ in Valbert war am vergangenen Samstag einmal mehr „Querdenken“ angesagt. „Wir wollen hier mit unserer Musik alle vereinen“, meint dazu Veranstalter Christoph Last. Knapp 500 Zuschauer hatten sich nach Lasts Angaben am Samstagabend in der Valberter Ebbehalle eingefunden.

Sie wollten beim „Ebberock“ noch einmal hautnah dabei sein. Den Zuhörer wurde einiges geboten, denn unter den Gruppen, die sich angekündigt hatten, befanden sich auch einige „Hochkaräter“ der Deutsch-Rock-Szene: Dazu gehörten vor allem die „Berserker“ (Foto) aus Berlin und die oberbergischen Musiker von „Kärbholz“.

Mehr Bilder vom Ebberock

Zum letzten Mal Vollgas im Ebbedorf

Doch auch die anderen Bands wussten ihr Publikum anzuheizen. Für das spätabendliche und nächtliche Programm sorgte schließlich noch „Stainless Steel“, eine Gruppe, die Lieder der bekannten „Böhsen Onkelz“ neu interpretiert. Wir berichten noch ausführlich über den vierten „Ebberock“ in der Dienstagsausgabe (Print) der Meinerzhagener Zeitung ▪ jb

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare