Unfall

Unfall mit E-Bike: Kiersper zieht sich schwere Verletzungen zu

+
Symbolbild

Meinerzhagen - Die Bundesstraße 54 zwischen Kierspe und Meinerzhagen musste am Freitagmorgen für mehr als eine Stunde gesperrt werden.

Schwere, aber zum Glück keine lebensgefährlichen Verletzungen zog sich am Freitagmorgen ein 62-jähriger Kiersper bei einem Unfall auf der Bundesstraße 54 in Höhe Weißenpferd zu. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der E-Bike-Fahrer gegen 8.11 Uhr auf der Fahrt in Richtung Meinerzhagen wohl beim Überholvorgang von einem Kleinbus gestreift worden. Dadurch kam der Mann zu Fall. Er musste mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die B54 war in Höhe der Unfallstelle bis etwa 9.30 Uhr gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare