400 Katholiken wählen Kirchenvorstand

+
400 Katholiken gaben am Wochenende ihre Stimme ab.

Meinerzhagen/Kierspe - Am Wochenende fanden in den Orten der Pfarrei Sankt Maria Immaculata, dazu gehören Valbert, Meinerzhagen und Kierspe, Wahlen zum Kirchenvorstand statt. Die Hälfte des Gremiums musste neu besetzt werden, zehn Bewerber gab es.

Um kurz vor 16 Uhr standen die Ergebnisse am Sonntagnachmittag fest. Von den 5835 Wahlberechtigten gaben 400 ihre Stimme ab, darunter 65 Briefwähler, 42 Valberter, 192 Meinerzhagener und 101 Kiersper. Drei Stimmen waren ungültig. Die Wahlbeteiligung liegt bei 6,85 Prozent. 2009 gab es 6167 Wahlberechtigte, wovon 517 ihre Stimme abgaben (8,38 Prozent).

Gewählt wurden (in Klammern Stimmenanzahl): Volkmar Rüsche (214), Dr. Klaus Welschof (202), Michael Thiele (178), Norbert Laufer (167) und Marc Kostewitz (164) – allesamt aus Meinerzhagen, beziehungsweise Valbert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare