Kiersper getötet

Tödlicher Unfall auf der B54

+
Beide Autos wurden bei dem Unfall auf der B54 völlig zerstört.

Meinerzhagen - Schlimmer Verkehrsunfall in der  Nacht von Freitag auf Samstag am Meinerzhagener Autobahnzubringer. Der 26-jährige Fahrer eines Audi A6 aus Meinerzagen näherte sich aus Richtung Meinerzhagen schnell der Ampelanlage auf der B54. Ein Passat mit zwei Insassen wartete da vor der roten Ampel.

Der Audi-Fahrer überholte den stehenden PKW, fuhr über die rote Ampel und prallte mit einem Passat zusammen, der gerade aus Richtung Autobahn kam und nach links Richtung Meinerzhagen abbiegen wollte. 

Durch die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte das Heck des Audi gegen den Ampelmasten, sodass die Lichtzeichen auf die Straße fielen. Der Passat, in dem Vater und Sohn saßen, wurde gegen den Zaun des Regenrückhaltebeckens geschleudert. 

Tödlicher Unfall auf der B54

Bei dem heftigen Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher und der andere Fahrer schwer verletzt. Der Beifahrer im Passat, ein 63-Jähriger aus Kierspe, wurde getötet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare