Aus Kierspe in die weite Welt

Daniele Hupfeld arbeitete lange Zeit im Management der NH Hotels Deutschland, bevor sie Anfang 2011 als Expertin für Ertragsmanagement zu Europcar wechselte.

KIERSPE - Daniela Hupfelds Laufbahn begann klassisch, als sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Hotelkauffrau im Sauerländer Dorint Hotel machte.

In den Folgejahren kam die gebürtige Kiersperin viel rum, arbeitete als Empfangschefin im Hotel „Höchster Hof“ in Frankfurt und nach ihrer Ausbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin ab 1996 einige Jahre lang in renommierten Hotels in London, Dubai oder Brüssel.

Schon zu dieser Zeit spezialisierte sich Daniela Hupfeld auf den Bereich „Ertragsmanagement“ – im Fachjargon als „Yield und Revenue Management“ bezeichnet. Preissteuerung, Unternehmensstrategien, Budgetierung – mit viel Kalkül und Branchenkenntnis galt es, gute Strategien für das Unternehmen zu entwickeln.

 Bald stieg sie auf und arbeitete fortan als „Director Revenue Managment“ in Hotels wie dem Radisson SAS Portman in London, dem Radisson SAS Royal in Brüssel.

Sieben Jahre lang leitete sie in gleicher Position im Management die Geschicke der Hotelkette NH Hotels Deutschland, bevor sie Anfang 2011 in eine andere Branche wechselte, ihrer Spezialisierung aber die Treue hielt. Seit Februar ist die 45-Jährige als „Director Revenue & Capacity Management“ bei der Europcar Autovermietung in Hamburg beschäftigt.

„Mein Arbeitstag besteht aus vielen Meetings mit Fachabteilungen, um die beste Strategie für das Unternehmen zu erarbeiten“, erzählt Hupfeld, die jedes Jahr mindestens einmal in ihre Heimatstadt Kierspe reist, um ihre Eltern und Freunde zu treffen.

Eines hat sich für Daniela Hupfeld in den vergangenen Jahren aber nicht geändert, ob sie nun in Dubai, Brüssel oder Hamburg arbeitet: „Ich liebe an meinem Beruf die Abwechslung, das Reisen und die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Menschen.“

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare