Polizei sucht nach Unfall einen jungen Kia-Fahrer

Die Polizei ist auf der Suche nach einem weißen Kia mit Schiebedach.

Valbert - Die Polizei Meinerzhagen sucht dringend einen 20 bis 25 Jahre alten Kia-Fahrer, der sich am vergangenen Montag äußerst merkwürdig verhalten haben soll. Um etwa 15.20 Uhr kam es der der Folge auf der Listerstraße (L 709) zu einem Verkehrsunfall. Der Geschädigte befuhr zur Unfallzeit die Landstraße 869 aus Richtung Krummenerl kommend. Er bog anschließend mit seinem Mercedes nach rechts auf die Listerstraße in Richtung Hunswinkel ab. Ihm nachfolgend fuhr ein weiterer Mercedes.

Auf der Liststraße schloss im weiteren Verlauf der weiße Kia auf. Dieser setzte trotz Gegenverkehrs zum Überholen an. Die entgegenkommenden Fahrzeuge mussten ausweichen. Hinter der Ortslage Berg beschreibt die Landstraße eine lange Gerade. Der Kia-Fahrer, der beide Mercedes überholt hatte, bremste seinen Wagen dort plötzlich bis auf 70 Kilometer pro Stunde ab. Dabei zeigte der Fahrer des Kia den gestreckten Mittelfinger durch das geöffnete Schiebedach.

Der Fahrer des ersten Mercedes wich darauf nach links aus und wollte seinerseits den langsameren Kia überholen. Dies verhinderte der Fahrer des Kia, indem er ebenfalls auf die linke Spur zog. Der Fahrer des Mercedes musste eine Vollbremsung einleiten und verlor dabei die Kontrolle über seinen Wagen. Er prallte in die Leitplanke der gegenüberliegenden Richtungsfahrbahn. Dabei wurden sechs Felder Leitplanke beschädigt. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt.

Am Pkw des Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro. An den Leitplanken beträgt der Schaden etwa 1500 Euro. Der Fahrer des Kia muss den Unfall mitbekommen haben, denn er zeigte wiederum den gestreckten Mittelfinger und entfernte sich dann völlig ungerührt von der Unfallstelle.

Die Polizei Meinerzhagen möchte gerne wissen, wer eventuell Angaben zu einem weißen Kia machen kann. Das Fahrzeug soll mit einem Schiebedach ausgestattet sein. Auf dem Heck des Fahrzeugs mit MK-Kennzeichen soll sich ein Aufkleber befinden, der eventuell den Nürburgring darstellt. Bei dem Fahrer soll es sich wie eingangs beschreiben um einen jungen Mann zwischen 20 und 25 Jahren gehandelt haben.

Hinweise bitte an die Polizei Meinerzhagen unter der Rufnummer (0 23 54) 9 19 90.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare