Auto auf Abwegen

Irrfahrt mit Hund - aber ohne Fahrer

Dieser Golf mit Hund an Bord verselbstständigte sich.
+
Rückwärts gegen die Hauswand: Dieser Golf mit Hund an Bord verselbstständigte sich.

Keine Fahrerin, dafür aber ein Hund an Bord: Am Freitag hat sich in Meinerzhagen ein kurioser Unfall ereignet. Die Suche nach der Fahrzeughalterin dauerte länger als gedacht.

Meinerzhagen - Ein VW Golf geriet am Freitagmittag sprichwörtlich auf die falsche Spur. Gegen 13 Uhr fuhr das an der Hauptstraße im Bereich Krim geparkte Fahrzeug plötzlich rückwärts, rollte über die Straße auf die gegenüberliegende Seite und kam erst nach einer Kollision gegen die dortige Hauswand zum Stehen.

Einziger Insasse des Autos: ein Hund, der die Irrfahrt aber allem Anschein nach gut überstand.

Die Suche nach der Fahrzeughalterin erwies sich für die Polizei allerdings schwierig. Erst zwei Stunden später kehrte die Fahrerin und mutmaßliche Hundebesitzerin dann doch zurück zum Fahrzeug – in der festen Überzeugung, die Handbremse ganz sicher angezogen zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare