Hösinghausen lädt zum großen Trödelmarkt ins Dorf

+
Ralf Conrady (l.) und Klaus Haferkorn von der Dorfgemeinschaft Hösinghausen hoffen auf regen Besuch des Trödelmarktes. ▪

VALBERT ▪ Die Dorfgemeinschaft Hösinghausen lädt für den kommenden Sonntag zu einem urigen Trödelmarkt im „Zentrum“ des kleinen Örtchens kurz vor den Toren Valberts ein. Einige wenige Standplätze sind noch frei, so dass Kurzentschlossene die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen.

Wer Interesse hat, kann sich ab sofort unter Tel. (0173) 3 58 84 32 mit Klaus Haferkorn oder unter Tel. (0173) 9 40 85 98 mit Ralf Conrady in Verbindung setzen, oder einfach am Sonntag vorbeikommen. „Natürlich ist es besser, sich frühzeitig zu melden – wer zuerst kommt, malt zuerst“, macht Haferkorn deutlich. Der Kostenbeitrag beträgt unabhängig von der Standgröße zehn Euro. Ab neun Uhr treffen sich alle zum Aufbau der Stände, zwischen 11 und 18 Uhr sind die Besucher dann eingeladen, an den Ständen nach „alten Schätzchen“ und gut erhaltenen Schnäppchen zu stöbern. Natürlich geht es beim Trödelmarkt auch um die Geselligkeit. So können sich die Besucher Bratwürste und Steaks vom Grill oder Kaffee und Kuchen schmecken lassen.

Die Dorfgemeinschaft hofft auf regen Besuch des Trödelmarktes, der bereits zum vierten Mal stattfindet und immer eine willkommene Gelegenheit ist, Nachbarn und Bekannte zu treffen. ▪ ps

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare