Es geht rund: Herbstkirmes startet am Samstag

Von Samstag bis Montag locken bei der Herbstkirmes verschiedene Fahrgeschäfte und eine kleine Budenstadt auf den Platz neben der Stadthalle. - Archivfoto: Schüller

Meinerzhagen - Am kommenden Wochenende, 11. und 12. Oktober, und am darauffolgenden Montag geht‘s in Meinerzhagen im wahrsten Sinne des Wortes rund – dann lockt die traditionelle Herbstkirmes mit ihren Fahrgeschäften und der einladenden Budenstadt.

Der Rummel öffnet jeweils am Samstag, Sonntag und Montag von 14 bis 24 Uhr. Je nach Wetter und Besucherzahlen können die Fahrgeschäfte am Abend auch schon früher geschlossen werden.

Mit dabei auch in diesem Jahr der beliebte Autoscooter, das rasante Fahrgeschäft „Petersburger Schlittenfahrt“, der American Flyer, das Kinderkarussell und der „Babyflug“, informiert Uli Breitung vom Ordnungsamt. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, steht einem gelungenen Wochenende nichts mehr im Wege. Neben zahlreichen Ständen, an denen Essen und Trinken angeboten wird, gibt es aber auch wieder Altbewährtes: Schießbuden, Ballwerfen und mehrere Stände mit kulinarischen Angeboten werden vertreten sein. Parken können Kirmes-Besucher auch in diesem Jahr wieder im Parkhaus des nahen Hit-Marktes. - ps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare