Hauptschüler feiern ihre Abschlüsse

+
35 Hauptschüler nahmen im Rahmen einer Feier ihre Abschlusszeugnisse entgegen.

Meinerzhagen - In der Tanzschule „Schmidt’ Step“ an der Hauptstraße versammelten sich am Freitag 35 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10A und 10B der Hauptschule zu ihrer Entlassfeier.

Der letzte Jahrgang der Einrichtung – die Schule läuft bekanntlich aus – begrüßte neben den Klassenlehrerinnen Monika Frommann und Ivy Hecke auch Schulleiterin Petra Linge-Stühn.

Nach einigen Ansprachen folgten eine Fotopräsentation, ein Spiel Lehrer gegen Schüler, Geschenkübergaben, Ehrungen, eine Luftballonaktion und die Ausgabe der Zeugnisse. Mit einem Büfett und einer Feier endete das Kapitel „Hauptschule“ in Meinerzhagen.

Die Entlassschüler:

10 A: Samira Bekovic, Jerome Bergmann, Laura Dück, Umut Erkadam, Manuel Grützemann, Yusuf Gümüs, Joel Hipke, Nurcan Kargin, Samet Kocaeli, Rebeka Lipceiova, Lukas Meisterjahn, Umut Okumus, David Rann, Dominik Schulz, Yakup Taylan, Melanie Warkentin und Hatice Yorulmaz.

10 B: Anastasia Borissenko, Cornelia Bosche, Jetmir Buliqi, Rita Bundan, Enes Dadali, Matthias Enns, Antonio Gallo, Viola Huber, Jennifer Kebeiks, Baran Kilic, Rahima Maramcheel, Stefanie Musalf, André Musalf, Mark-Jürgen Ochsner, Lara Pelikan, Raphael Stiefel, Jannik Vollmerhaus und Veronika Wagner. - beil

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare