Jürgen Trittin folgt KuK-Einladung

Jürgen Trittin kommt nach Meinerzhagen - Foto: Chaperon

Meinerzhagen -  Dem KuK-Verein Meinerzhagen-Kierspe ist es gelungen, einen weiteren herausragenden Referenten für die Reihe „KuK-Forum“ zu gewinnen. Am Montag, 29. September, wird Jürgen Trittin, Abgeordneter der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, ab 20 Uhr aus seinem im September erscheinenden Buch „Stillstand made in Germany – Ein anderes Land ist möglich“ lesen. Die Lesung findet in der Stadthalle statt.

Links reden, rechts wählen – eine deutsche Marotte? Die Deutschen wollen mehr Gerechtigkeit, mehr Klimaschutz, mehr Bildung. Wir finden zu viel Ungleichheit schlecht, halten die Verteilung des Wohlstands für ungerecht und stehen einem ungezügelten Markt kritisch gegenüber. Warum schlägt sich der Veränderungswille nicht im politischen Handeln nieder? Warum siegen die kurzfristigen über die langfristigen Interessen? Jürgen Trittin stellt sich in seinem Buch diesen Fragen und zeigt, dass es auch anders geht.

Jürgen Trittin (Jahrgang 1954) hat Sozialwissenschaften in Göttingen studiert. Nach dem Abschluss arbeitete der Diplom-Sozialwirt als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Pressesprecher und freier Journalist. Seit 1980 ist er Mitglied der Grünen. Von 1998 bis 2005 war er Minister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Trittin ist verheiratet hat eine Tochter und Enkeltochter.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare