Große Silvesterparty in der Jause

170 Feierfreudige stießen in der Jause in Echternhagen auf das neue Jahr an. Die Party wurde damit auch beim vierten Mal wieder ein Erfolg. Foto: Müller

Valbert - 170 Gäste hatten sich am Donnerstagabend in der Jause in Echternhagen eingefunden, um gemeinsam das alte Jahr zu verabschieden und das neue zu begrüßen.

Zum vierten Mal hatten der Wirt Willi Sachs und das bewährte Organisationsteam zur Silvesterparty eingeladen, und in jedem Jahr war die Zahl der feierfreudigen Gäste gestiegen. Hatte die erste Party noch im eher kleinen Kreis stattgefunden, waren diesmal die räumlichen Kapazitäten nahezu ausgeschöpft.

Die Scheune war mit bunten Luftballongirlanden und Luftschlangen herausgeputzt worden. Ein warmes Büfett, unter anderem mit Schweinshaxen, Hähnchenkeulen, Geschnetzeltem, den entsprechenden Beilagen und leckeren süßen Nachspeisen, ließ keine Wünsche offen und bildete eine gute Grundlage für die ausgelassene Feier bis in die frühen Morgenstunden. Auch die Getränke – mit Ausnahme der schmackhaften Cocktails, die von Thomas Berg serviert wurden – waren im Eintrittspreis enthalten.

Dirk Rufegger von der Valberter Rockfabrik sorgte mit alten und neuen Hits für ein abwechslungsreiches Musikprogramm, zu dem getanzt werden konnte, und wer sich im Laufe des Abends an der frischen Luft eine kleine Pause von Musik und Tanz gönnen wollte, konnte draußen vor der Jause Fackelschein genießen und sich an mehreren Feuertonnen, aus denen Flammen loderten, wärmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare