So geht’s durch den Straßendschungel

+
Die Gitter an der Ecke Bahnhofstraße/Volmestraße sollen übrigens keinen provisorischen Kreisverkehr darstellen. Folgt man den aufgebrachten Markierungen, geht's eindeutig nach links auf die Volmestraße.

Meinerzhagen - Und wieder müssen sich Autofahrer an eine neue Verkehrsführung in Meinerzhagen gewöhnen, denn die Umbauarbeiten in der Volmestadt gehen zügig weiter. Doch wie kommt man durch die City?

Hier mal eine kleine Anleitung, wie man von Süden kommend in die Innenstadt gelangt – ohne über die Südumgehung zu fahren, quasi durch den Straßendschungel mitten durch die Stadt: Wer von der Derschlager Straße in die Stadt fahren möchte, landet in Höhe des Kapellenwegs an einer Straßensperrung – an dieser Stelle ist die Volmestraße zwecks Arbeiten an der Fahrbahn gesperrt.

Von dort geht’s also nur nach links auf den Kapellenweg. An dessen Ende kann man dann wieder auf die Bahnhofstraße nach rechts abbiegen, die ist nämlich wieder geöffnet.

Hat man deren Endpunkt in Höhe der Stadtwerke erreicht, geht’s ausschließlich nach links auf die Volmestraße.

Dort haben Stadtbedienstete nach Informationen der MZ beobachtet, wie manch ein Autofahrer wohl gedacht haben muss, dass die dort aufgestellten Absperrgitter einen provisorischen Kreisverkehr darstellen würden – sie umfuhren rechts drehend die Gitter, um nach links zu kommen. Das ist natürlich falsch, wenn man die Markierungen auf der Fahrbahn richtig deutet.

Gegenüber der Geschäftsstelle der Mark-E/Enervie kann man nun nicht mehr nach rechts auf die Straße An der Stadthalle abbiegen, vielmehr geht’s nur geradeaus in Richtung B 54/Hit/Lidl. Die Straße An der Stadthalle bleibt dauerhaft geschlossen, dort wird im kommenden Jahr mit dem Bau des neuen Stadthallenplatzes begonnen.

 Zwischenzeitlich werden in diesem Bereich allerdings provisorische Parkplätze angelegt, die bis zum Bau des Platzes bestehen bleiben sollen – die Parkplätze neben der Stadthalle sind derzeit nicht nutzbar.

Doch weiter auf der Tour in die Stadt: Um in die Innenstadt von Meinerzhagen zu gelangen, muss man die neue Umfahrung der Stadthalle nach rechts nutzen (da geht’s übrigens auch zum Hit), gelangt dadurch in den neuen Kreisverkehr und kann von dort entweder in Richtung Lindenstraße/Teichstraße oder in Richtung Birkeshöh ausfahren. Auf die Hauptstraße gelangt man aus dem Kreisverkehr heraus noch nicht, das funktioniert derzeit nur in die Gegenrichtung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.