Talsperrenrundweg wieder freigegeben

+
Der Rundweg um die Genkel ist wieder freigegeben. Die Sperrung nach Sturm „Niklas“ wurde aufgehoben.

Gummersbach - Als Naherholungsgebiet ist die Genkeltalsperre seit jeher ein beliebtes Ausflugsziel für viele Meinerzhagener. Der schwere Sturm „Niklas“ hatte Anfang des Monats jedoch dazu geführt, dass aus Spaziergängen rund um die Talsperre nichts wurde.

Von Frank Zacharias

Der Aggerverband, in dessen Besitz sich der Rundweg um die Talsperre befindet, hatte auf Sicherheitsrisiken hingewiesen und den Weg daher gesperrt. Bis Donnerstag.

Wie ein Sprecher des Verbandes auf Nachfrage der MZ erklärte, fanden am Nachmittag letzte Kontrollfahrten statt, bei der die Nutzungsmöglichkeit durch Spaziergänger überprüft wurde. „Pünktlich zum sonnigen Wochenende kann man wieder die Genkel umrunden“, hieß es vom Aggerverband.

Nach „Niklas“ waren zahlreiche Bäume umgestürzt oder drohten, auf den Weg zu fallen. Die jetzige Aufhebung der Sperrung erfolgt früher als gedacht: Ursprünglich war der Wasserverband im Nachbarkreis davon ausgegangen, den Rundweg nicht vor dem 20. April wieder freigeben zu können.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare