Meinerzhagener bei Gedenkfeier in St. Cyr

Unser Foto zeigt Jan Nesselrath zusammen mit Karin Makéreel (Mitte) vom Komitee für Städtepartnerschaften und die französischen Stadträtin Francine Le Marié, die in St. Cyr auch Mitglied im Partnerschaftsverein ist. - Foto: Goldbach

Meinerzhagen -   Seit Sonntag sind Vertreter der Meinerzhagener Stadtverwaltung und vom Komitee Städtepartnerschaften unter Führung von Bürgermeister Jan Nesselrath in der französischen Partnerstadt St. Cyr sur Loire zu Gast.

Von Gertrud Goldbach

Neben dem Knüpfen neuer Kontakte und dem Auffrischen bestehender Freundschaften ist Hauptgrund des Besuches das gemeinsame Gedenken an die Leiden des ersten Weltkrieges. Am 11. November 1918 endete der Krieg bekanntlich mit einem Waffenstillstand in Compiègne. Daran wird in Frankreich im Rahmen eines Nationalfeiertages erinnert. Auch die Volmestädter nahmen am Dienstag an Gedenkfeiern teil. Am Mittwoch wird die heimische Gruppe wieder zurück erwartet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare