Hier gibt's die "Haushaltsmischung"

Meinerzhagener Bank-Kunden haben in Sachen Stückelung der Scheine die Wahl

+
Am Geldautomaten der Sparkasse an der Immecker Straße werden Kunden mit kleinen und größeren Scheinen versorgt.

Meinerzhagen - Wer Bargeld braucht, hat’s leicht: Die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen verfügt in Meinerzhagen über sechs Geldautomaten, die Volksbank ist an vier Plätzen präsent. Beide Banken halten außerdem daran fest, standardmäßig auch kleinere Stückelungen an Geldscheinen anzubieten.

„Da kommen nur noch 50er raus.“ Ähnliche Klagen mehren sich in jüngster Zeit, auch in der Nachbarschaft. Die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis beispielsweise nennt dafür „logistische Gründe“. 

Die seien die Ursache für die Fokussierung auf große Scheine, erklärt Vorstandssprecher Kai Hagen von der Vereinigten Sparkasse im MK. Er erklärt aber auch, dass die Kunden seiner Sparkasse durchaus die Möglichkeit haben, an kleinere Scheine zu kommen. 

An allen Geldautomaten bestehe nämlich die Alternative der „Wunschgeldstückelung“. Wer die entsprechende Taste drückt, kann genau definieren, welche Scheine ihm ausgezahlt werden sollen.

Bank-Kunden in Meinerzhagen würden in der Volmestadt auch weiterhin mit kleineren Scheinen versorgt, teilen die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen und die Volksbank in Südwestfalen unisono mit. Marketing-Mitarbeiterin Rita Kimmel von der Sparkasse: „Unsere Geldautomaten zahlen bedarfsgerecht aus.“ 

Das bedeutet in der Praxis: Die Automaten suchen laut Kimmel automatisch nach den Scheinen, die ausreichend vorhanden sind. „Da kann es sein, dass bei einer 100-Euro-Abhebung ein Fünfziger und fünf Zehner ausgegeben werden. Es ist aber auch möglich, dass zwei Fünfziger zur Auszahlung kommen.“ 

Verändert habe man an dieser Praxis in der Vergangenheit nichts – und das sei auch nicht geplant. Rita Kimmel macht auch darauf aufmerksam, dass jeder Kunde die Stückelung an den Automaten selbst wählen könne. 

Mit einer Einschränkung: Wenn in den Geldkassetten die Auswahl an Scheinen nicht mehr groß genug sei, werde die Stückelung vorgegeben. Gleiches gilt übrigens auch für „Geldabheber“, die nicht Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe sind.

Marc Kostewitz ist Marketing-Mitarbeiter der Volksbank in Südwestfalen. Er teilte auf MZ-Anfrage mit, dass die sogenannte „Haushaltsmischung“ an den Automaten weiterhin aktiv bleibe. 

Üblicherweise würden dabei bei einer 100-Euro-Auszahlung ein 50-Euro-Schein, ein Zwanziger, zwei Zehner und zwei Fünfer herausgegeben. Auch seine Bank biete außerdem den Service, eine Wunsch-Stückelung auszuwählen. 

Hier stehen Geldautomaten in Meinerzhagen

Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen:

  • Immecke (neben CA Vending)
  • Mühlenbergstraße
  • Sparkasse Valbert an der Ihnestraße
  • Hauptstelle Zur Alten Post
  • Hit-Markt
  • Grotmicke

Volksbank Südwestfalen:

  • Hauptstelle an der Hauptstraße
  • Mühlenbergstraße
  • Jaeger-Tankstelle
  • Volksbank in Valbert an der Ihnestraße

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare