Kurz vor Volkstrauertag: Metalldiebe schlagen in Valbert zu

Valbert - Wenige Tage vor dem Volkstrauertag, an dem an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft erinnert wird, wollten Diebe in Valbert von stillem Gedenken nichts wissen: Sie stahlen eine Gedenktafel vom alten Friedhof hinter der evangelischen Kirche.

Im Zuge des Volkstrauertages musste die Polizei den Diebstahl der Kupfertafel aufnehmen, auf der die Namen gefallener Soldaten des Ersten Weltkriegs geschrieben waren. Wie die Polizei gestern berichtete, versuchten die Diebe auch, eine zweite Tafel zu entwenden – jedoch erfolglos. Möglicher Tatzeitraum: Sonntag, 9. November, 12 Uhr, bis Samstag, 15. November, 18 Uhr.

Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 0 23 54 /9 19 90 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare