Radfahrer kollidiert mit Fußgänger

Die Polizei versucht jetzt, den Fahrradfahrer zu ermitteln. - Foto: dpa

Meinerzhagen - Am vergangenen Samstag gegen 4.10 Uhr ereignete sich laut Polizei auf dem Verbindungsweg zwischen Derschlager und Genkeler Straße ein Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger.

Von Jürgen Beil

Der Fußgänger ging nach Angaben der Ordnungshüter am Eisenbahnviadukt entlang in Richtung Genkeler Straße. Er wollte anschließend die Genkeler Straße in Richtung Otto-Fuchs-Straße überqueren. Auf dem Gehweg der Genkeler Straße blieb er nach eigenen Angaben einen Moment stehen, um nach dem querenden Fahrzeugverkehr zu schauen. Im gleichen Moment befuhr ein Radfahrer den Gehweg der Genkeler Straße stadteinwärts. Fußgänger und Radfahrer prallten zusammen und stürzten. Der Fußgänger wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Der Radfahrer rappelte sich nach dem Zusammenprall auf und fuhr weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Der Fahrer des Rades kann nur vage beschrieben werden. Es soll sich um einen Mann gehandelt haben. Er soll dunkel gekleidet gewesen sein und eine Kauze getragen haben. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein ebenfalls dunkles Mountain-Bike gehandelt haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0 23 54 / 9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare