Garage in Wiebelsaat geht in Flammen auf

+
Die Feuerwehr rückte am Morgen nach Wiebelsaat aus, wo eine Doppelgarage in Flammen stand.

Meinerzhagen - Großeinsatz am Dienstagmorgen für die Meinerzhagener Feuerwehr: Um 8.20 Uhr wurde der Löschzug 3 Lengelscheid/Willertshagen per Sirenenalarm nach Wiebelsaat beordert. Auch der Löschzug 1 rückte aus – gemeldet war ein Garagenbrand.

Beim Eintreffen der Wehr stellte sich heraus, dass die rechte Hälfte einer Doppelgarage in Flammen stand. Schnell bauten die Einsatzkräfte eine Löschwasserversorgung über die Hydranten auf, so dass der Brand in kurzer Zeit gelöscht werden konnte. Die Garage war allerdings nicht mehr zu retten. Der Dachstuhl brannte komplett aus und auch das Mauerwerk wurde in Mitleidenschaft gezogen, so dass wohl Totalschaden entstand.

Garagenbrand in Wiebelsaat

Ein in der linken Garagenhälfte abgestelltes Quad wurde ebenfalls zerstört. Das Übergreifen der Flammen auf eine Garage auf dem Nachbargrundstück konnte verhindert werden. Die genaue Ursache des Feuers ist nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehr war mit 31 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen am Brandort. - beil

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare