Feuerwehr warnt vor erneutem Unwetter

+
In der Nacht zu Samstag soll es erneut kräftig schneien, so die Vorhersage. –

MEINERZHAGEN – Folgende Unwetter-Vorwarnung hat heute die Meinerzhagener Wehrleitung erhalten und gibt diese an die Bürger weiter: Am morgigen Freitagabend setzt Schneefall ein, der zunächst meist noch von leichter bis mäßiger Intensität ist.

Unterhalb von etwa 200 Metern kann anfangs auch Schneeregen fallen. In der Nacht zum Samstag schneit es dann länger anhaltend, schauerartig verstärkt und zeitweise auch kräftig und ergiebig. Unterhalb von 200 Metern kann vorübergehend auch kurzzeitig Schneeregen fallen. In den Morgenstunden lassen die Schneefälle allmählich wieder nach. Verbreitet sind 5 bis 10 Zentimeter, gebietsweise auch Neuschneemengen etwas darüber möglich. Es wird empfohlen: Beschränken Sie Autofahrten auf das Notwendigste. Stellen Sie sich auf Verspätungen von Bussen und Bahnen ein. Fahren Sie besonders vorsichtig und achten Sie dabei auf die notwendige Winterausrüstung. In Steigungsstrecken sollten Sie den Schwerlastverkehr nicht überholen. Gassen für die Streufahrzeuge frei halten. Achtung vor Dachlawinen; besondere Gefahr für Mensch und Tier sowie für in Hausnähe abgestellte Pkw. – -fe

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare