Bürgermeister würdigt Arbeit der Feuerwehr

Ein Festakt für die neue Wehrleitung

+
Abschied der alten Wehrleitung und Begrüßung des neuen Teams, das konnte jetzt in einem Festakt begangenen werden.

Meinerzhagen – Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meinerzhagen hat eine neue Wehrleitung: Bereits Ende März wurden Stadtbrandinspektor Thomas Decker und sein Stellvertreter, Stadtbrandinspektor Andreas Barutta, aus der Leitung der Freiwilligen Feuerwehr verabschiedet.

Neuer Leiter der Wehr ist Christian Bösinghaus, seine Stellvertreter sind Steffen Kohl und Marc Schulte. Alle drei sind seit vielen Jahren in der Feuerwehr Meinerzhagen aktiv. 

Konnten die Verabschiedung und die Ernennung coronabedingt im März nur in Form von separaten Urkundenübergaben stattfinden, so war es nun möglich, auch einen offiziellen Festakt zu begehen. Zwar stand die symbolische Feierstunde nach wie vor unter dem Zeichen der Coronaschutzverordnung, dennoch war die Freude bei allen Beteiligten groß, dass die Zusammenkunft nun möglich war. 

Bürgermeister dankt der Feuerwehr

Bürgermeister Jan Nesselrath hatte dazu ins Rathaus eingeladen und nutzte die Gelegenheit, den ausgeschiedenen Führungskräften ebenso herzlich zu danken, wie er der neuen Wehrleitung Glück und Erfolg wünschte: „Die Geschichte unserer Stadt ist durchzogen von einschneidenden Ereignissen, die ohne den selbstlosen Einsatz der Feuerwehrleute ganz anders verlaufen wären. Sie stehen hier stellvertretend und an der Spitze einer Einheit, die gleichbedeutend mit Kameradschaft, Professionalität und höchstem Engagement ist. In ungezählten Einsätzen haben ,unsere’ Feuerwehrleute Menschen, Tiere, Güter und mehr gerettet – und das im Ehrenamt. Dafür möchte ich Ihnen danken und im Namen aller Bürgerinnen und Bürger unsere Hochachtung aussprechen.“ 

Der verabschiedeten Wehrleitung dankte Jan Nesselrath für ihren langjährigen Einsatz; gleichzeitig beglückwünschte er die neue Führungsriege, die für die kommenden sechs Jahre vom Rat in ihre Ämter berufen wurde. Seit Jugendtagen in der Feuerwehr Meinerzhagen aktiv, kennen sie die Arbeit der Einheiten von der Pike auf und haben im Laufe ihrer jeweils über 25-jährigen Dienstzeiten sämtliche Aufgaben und Dienstgrade durchlaufen. „Ich freue mich sehr, dass wir die Geschicke der Feuerwehr auch weiterhin in so kompetenten Händen wissen wie in den vergangenen Jahren“, so Jan Nesselrath, „und wünsche Christian Bösinghaus, Steffen Kohl und Marc Schulte, ebenso wie unserer gesamten Feuerwehr, allzeit eine glückliche Hand.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare