Feuerwehr löscht Pkw-Brand am Bahnhof

[Update, 14.20 Uhr] Meinerzhagen - Die Feuerwehr Meinerzhagen musste am Dienstagmorgen auf dem Fuchs-Parkplatz am Bahnhof einen Pkw löschen. Im Innenraum hatten sich aus noch nicht bekannter Ursache zwei Kleidungstücke entzündet.

Zu einem Auto-Brand wurde die Feuerwehr gestern um 5.19 Uhr gerufen. Passanten hatten auf dem Fuchs-Parkplatz gegenüber des Bahnhofes einen im Innenraum stark verqualmten Audi TT entdeckt. Sie alarmierten den Werksschutz, der wiederum die Feuerwehr anforderte.

Pkw-Brand am Bahnhof in Meinerzhagen

Der Löschzug 1 rückte mit zwei Fahrzeugen aus, schlug eine kleine Seitenscheibe ein und löschte das Feuer mit wenig Wasser. Entzündet hatten sich Kleidungsstücke im Inneren des Wagens. Die Ursache des Feuers ist zurzeit noch völlig unklar. - beil

Rubriklistenbild: © van de Wall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare